Weitere Förderprojekte

Weitere Förderprojekte, die wir unterstützen bzw. unterstützt haben:

  • Wir unterstützen die Arbeit der Bahnhofsmission München , welche nachts ihren Aufenthaltsraum zu einem Schutzraum für Frauen und Kinder anbieten, mit Sachspenden. Sofern es kurzfristig keine anderen Unterbringungsmöglichkeiten gibt, können Frauen und Kinder in der Bahnhofsmission übernachten.
    Weitere Informationen zu der Arbeit der Bahnhofsmission und ihrem speziellen Angebot für schutzbedürftige Frauen und Kinder sind unter folgendem Link zu finden.
    https://www.bahnhofsmission-muenchen.de/angebot/aufenthalt-staerkung/
  • ProFilia in Münster rettet nepalesische Mädchen vor Versklavung und sexueller Ausbeutung. Diese werden im Reha Heim in Itahari betreut und lernen lesen und schreiben und erhalten berufliche Trainings. Damit eröffnet sich ihnen erstmals die Chance auf ein selbständiges Leben. Durch Engagement und großen Einsatz von Zonta für eine arbeitsintensive Kunstauktion konnte ein Reinerlös von 14.000.- Euro erzielt und pro filia übergeben werden. www.profilia.eu
  • FEMTEC Alumnae e.V. ist ein Netzwerk von Absolventinnen der Natur- und Ingenieurswissenschaften, die ihre Erfahrungen und Begeisterung an junge Frauen weitergeben und Unterstützung leisten. Sie schaffen damit die Grundlagen für die Karriere künftiger weiblicher Führungskräfte in Wirtschaft und Wissenschaft. www.femtec-alumnae.org
  • SOLWODI e.V. (Solidarity with women in distress) berät Frauen, die infolge von Gewalt undAusbeutung, Menschenhandel, Zwangsheirat, Integrations- und Aufenthaltsproblemen in eine Krisensituation geraten sind. www.solwodi.de
  • Spendenaktion für den tragischen Unfall einer Abiturientin.
  • Karla 51: Das Frauenobdach Karla 51 bietet mit seinen 40 Einzelzimmern und seinem Café obdachlosen Frauen und ihren Kindern rund um die Uhr Beratung und Notaufnahme.
  • Karla Start ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Beratung und Qualifizierung von Frauen für den Arbeitsmarkt durch Bildungsmaßnahmen wie: Berufliche Erstqualifikation, Fort- und Weiterbildung, Prävention, Beratung, Begleitung und Unterstützung, abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse. Während der laufenden Ausbildung werden auch die Kinder betreut.
  • HORIZONT e.V. ist eine gemeinnützige Initiative für obdachlose Kinder und deren Mütter in München. Der Verein wurde 1997 gegründet. Unsere Spende wurde für die Einrichtung des neuen Hauses für Mütter und Kinder verwendet.