„Deutschunterricht und gesellschaftliche Verantwortung“