Home Clubprofil Clubleben
Kontakt

Am 25.11.2019 leuchtete München an vielen prominenten Plätzen Orange














Seit 1991 findet jedes Jahr weltweit die Kampagne „16 Tage gegen Gewalt gegen Frauen" statt. Mit dieser internationalen Kampagne setzt sich Zonta dafür ein, Gewalt an Frauen zu beenden. Die 16-Tage-Kampagne "ZONTA says NO!" läuft seit 2012 jeweils vom 25. November bis zum 10. Dezember - in Deutschland und rund um den Globus (16 Days of Activism).

Dieser Zeitraum ist bewusst gewählt: So hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 25. November als Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen ausgerufen. Der 10. Dezember wurde von den Vereinten Nationen zum Tag der Menschenrechte deklariert."ZONTA says NO" knüpft an diese 16-Tage-Kampagne an und versteht sich als gemeinsames Dach zahlreicher lokaler und regionaler Projekte zur Bekämpfung und Verhinderung von Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen.

Ziel der weltweiten Kampagne ist es zu zeigen, dass wir nicht wegschauen, sondern NEIN sagen zu Gewalt gegen Frauen. Zudem wirbt Zonta um die Unterstützung für Maßnahmen zur Bekämpfung und die Prävention von Gewalt gegen Frauen und Mädchen.



Die internationale Kampagne ZONTA SAYS NO setzt mit der weltweiten Beleuchtung von Wahrzeichen und Gebäuden ein sichtbares Zeichen zur Ächtung von Gewalt gegen Frauen. Alle vier Münchner Zonta Clubs arbeiten an diesem großartigen Projekt intensiv zusammen, um durch die Beleuchtung prominenter Gebäude in München symbolisch Licht in das Dunkel zu
dem Thema "Gewalt an Frauen" zu bringen.

Lassen Sie uns gemeinsam hinschauen!









Datenschutz